Allgemeine Geschäftsbedingungen

I. Geltungsbereich

Diese AGB gelten für sämtliche Verträge und Geschäftsbeziehungen, gerichtet auf Lieferung und Leistung zwischen dem Kunden und der Firma UNIVERM, Ansprechpartner Dipl.-Betriebswirt Valeri Stark, nachfolgend UNIVERM genannt. Abweichende AGB des Vertragspartners gelten für den Vertrag mit UNIVERM nicht.


II. Zustandekommen des Vertrags

Durch den Kauf der Anschriften gehen Sie einen verbindlichen Kaufvertrag ein.


III. Preis

Es gilt der vereinbarte Preis. Preisänderungen oder Nachlässe sind nur in gegenseitigem Einverständnis möglich. Alle Preise werden inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer ausgewiesen. Die Preise gelten grundsätzlich ab Geschäftssitz von UNIVERM. Eventuelle zusätzlichen Portokosten, Telefaxgeführen usw. müssen wir Ihnen bekannt geben und müssen von Ihnen akzeptiert worden sein.


IV. Zahlung

Die bestellten Adressen werden zusammen mit der Rechnung an den Käufer geschickt. Die Rechnung ist innerhalb sofort ohne Abzug zahlbar. Der Käufer kann auch mit Paypal bezahlen. Die Paypalgebühren übernimmt UNIVERM. Die Kontodaten sowie die Paypal-E-Mail-Adresse werden dem Käufer mitgeteilt. Andere Zahlungsmethoden müssen vorab mit UNIVERM abgestimmt werden.


V. Lieferzeit und Lieferbedingungen

  1. Die bei Bestellung vereinbarten Lieferzeiten sind grundsätzlich unverbindlich. Wird ein vereinbarter Liefertermin von UNIVERM mehr als sechs Wochen überschritten, so ist der Käufer berechtigt, vom Vertag zurückzutreten.
  2. UNIVERM darf Teillieferungen durchführen. Der Käufer wird über Teillieferungen informiert.
  3. Versandart und Versandweg werden von UNIVERM bestimmt.
  4. Lieferung der Anschriften erfolgt per Rechnung oder Vorkasse.


VI. Widerruf für digitale Inhalte

Belehrung über das Widerrufsrecht für Verbraucher über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. E-Book, Softwaredownload, Online-Kurs, Dateidownload)

Widerrufsbelehrung
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (UNIVERM, Inh. Anett Schneider, Finkenstraße 4, 67753 Einöllen, Telefon: 06304-993456, Fax: 06304-993457, Email: office@univerm.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular
(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

- An UNIVERM, Inh. Anett Schneider, Finkenstraße 4, 67753 Einöllen, Tel.: +49 6304 993456 / Fax: +49 6304 993457, E-Mail: office@univerm.de

- Hiermit widerrufe(n) ich/wir () den von mir/uns () abgeschlossenen Vertrag über
  den Kauf der folgenden Waren ()/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung ()
- Bestellt am ()/erhalten am ()
- Name des/der Verbraucher(s)
- Anschrift des/der Verbraucher(s)
- Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragserfüllung unsererseits verlieren. Wir weisen darauf hin, dass wir den Vertragsschluss von der vorgenannten Zustimmung und Bestätigung abhängig machen können.


VII. Abbildung und technische Angaben

Alle Abbildungen und Leistungsbeschreibungen der Waren in Katalogen, Anzeigen, im Internet oder an anderen Orten sind unverbindlich. Die Produkte können geringfügig in Farbe, Aussehen und in den technischen Spezifikationen abweichen. Wir versprechen aber, alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen zu machen.


VIII. Nichtverfügbarkeit oder Nichtlieferbarkeit von Anschriften

Nachdem der Käufer die Anschriften bestellt hat, wird geprüft, ob die entsprechenden Eigentümer das Objekt noch zum Verkauf anbieten oder ein Kaufsuchender das gesuchte Objekt weiterhin benötigt. Sollte dies nicht der Fall sein, wird diese Anschrift nicht berechnet.

IX. Gewährleistung

Stellt sich nach Bezahlung einer Anschrift heraus, dass diese ungültig ist, wird der hierfür erhobene Betrag zurückerstattet.


X. Aufrechnung und Zurückbehaltungsrecht

Ein Aufrechnungsrecht steht dem Käufer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen zu. Die Geltendmachung eines Zurückbehaltungsrechts durch den Käufer ist, soweit diese Geschäftsbedingungen nichts anderes regeln, ausgeschlossen.

XI. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist ausschließlich der Geschäftssitz von UNIVERM.


XII. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hiervon nicht die Wirksamkeit des übrigen Vertragsinhaltes berührt. An der Stelle der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen treten solche, die wirksam sind und dem angestrebten Zweck der unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen am Nächsten kommen. Gerichtsstand bei Ansprüchen mit Kaufleuten ist ausschließlich der Sitz des Verkäufers. UNIVERM, Inh. Anett Schneider, Finkenstraße 4 67753 Einöllen